Auch wenn es in künftigen Debatten viel zu diskutieren geben wird, sind sich die Abgeordneten in manchen Punkten wohl schon jetzt einig. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Wahlen 2021
Liechtenstein|11.02.2021 (Aktualisiert am 11.02.21 11:28)

«Ehe für alle» und bezahlte Elternzeit haben gute Chancen

VADUZ - Da sich die neuen Landtagsabgeordneten bereits im Zuge des Wahlkampfs auf wahlhilfe.li zu über 50 Themen geäussert haben, lässt sich erahnen, welche Linie die Abgeordneten verfolgen könnten. Bei Themen, die früher oder später auf den Landtag zukommen, sieht es teils vielversprechend aus. So zum Beispiel bei der Gleichberechtigung homosexueller Paare oder bei bezahlter Elternzeit.

Auch wenn es in künftigen Debatten viel zu diskutieren geben wird, sind sich die Abgeordneten in manchen Punkten wohl schon jetzt einig. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Da sich die neuen Landtagsabgeordneten bereits im Zuge des Wahlkampfs auf wahlhilfe.li zu über 50 Themen geäussert haben, lässt sich erahnen, welche Linie die Abgeordneten verfolgen könnten. Bei Themen, die früher oder später auf den Landtag zukommen, sieht es teils vielversprechend aus. So zum Beispiel bei der Gleichberechtigung homosexueller Paare oder bei bezahlter Elternzeit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was die kommenden vier Jahre aus politischer Sicht alles mit sich bringen könnten. Eine Auswertung von wahlhilfe.li durch das Liechtenstein-Instituts zeigt, welche Ansichten die neuen Abgeordneten vertreten. Melden Sie sich mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|11.02.2021 (Aktualisiert am 11.02.21 10:28)
Fritz: «Man kann nicht im Ziel die Spielregeln ändern»