Daniel Risch ist dem Regierungschefposten jetzt so nahe wie nie. (Foto: Michael Zanghellini)
Wahlen 2021
Liechtenstein|08.02.2021 (Aktualisiert am 08.02.21 20:56)

Daniel Risch: Grosse Koalition muss möglichst viele abholen

VADUZ - Mit dem denkbar knappen Wahlsieg der Vaterländischen Union (VU) ist Daniel Risch als nächster Regierungschef Liechtensteins gesetzt. Gegenüber Volksblatt.li sprach Risch direkt nach Bekanntwerden über seine Stimmungslage, seine Hoffnung für die Zukunft und etwaige Forderungen der FBP.

Daniel Risch ist dem Regierungschefposten jetzt so nahe wie nie. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Mit dem denkbar knappen Wahlsieg der Vaterländischen Union (VU) ist Daniel Risch als nächster Regierungschef Liechtensteins gesetzt. Gegenüber Volksblatt.li sprach Risch direkt nach Bekanntwerden über seine Stimmungslage, seine Hoffnung für die Zukunft und etwaige Forderungen der FBP.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|08.02.2021 (Aktualisiert am 08.02.21 15:30)
FBP akzeptiert Daniel Risch als Regierungschef-Anwärter