Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|04.02.2021 (Aktualisiert am 04.02.21 09:53)

Regierung passt Covid-19-Verordnung punktuell an

VADUZ - Der Schweizer Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Januar 2021 eine Reihe von Beschlüssen zur Eindämmung und Bewältigung der Corona-Epidemie gefasst. Einige der neuen Massnahmen seien für Liechtenstein rechtlich relevant und werden in die Covid-19-Verordnung übernommen, wie die Regierung in einer Aussendung am Donnerstagmorgen mitteilte. Die angepassten Bestimmungen werden am 8. Februar 2021 in Kraft treten.

(Symbolfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Der Schweizer Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Januar 2021 eine Reihe von Beschlüssen zur Eindämmung und Bewältigung der Corona-Epidemie gefasst. Einige der neuen Massnahmen seien für Liechtenstein rechtlich relevant und werden in die Covid-19-Verordnung übernommen, wie die Regierung in einer Aussendung am Donnerstagmorgen mitteilte. Die angepassten Bestimmungen werden am 8. Februar 2021 in Kraft treten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 192 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|04.02.2021 (Aktualisiert am 04.02.21 13:51)
Mehr Tests wegen Mutationen – Impfstoff-Lieferung in Sicht
Volksblatt Werbung