Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Aurelia Frick auf dem Weg in den Gerichtssaal. (Foto: Keystone/Gian Ehrenzeller)
Politik
Liechtenstein|27.01.2021 (Aktualisiert am 28.01.21 08:46)

Frick-Prozess auf unbestimmte Zeit vertagt

VADUZ - Nach mehr als 10 Stunden Verhandlung wurde das Gerichtsverfahren gegen Ex-Regierungsrätin Aurelia Frick und ihren ehemaligen Generalsekretär auf unbestimmte Zeit vertagt. Das Gericht will noch mehr Zeuginnen vernehmen.

Aurelia Frick auf dem Weg in den Gerichtssaal. (Foto: Keystone/Gian Ehrenzeller)

VADUZ - Nach mehr als 10 Stunden Verhandlung wurde das Gerichtsverfahren gegen Ex-Regierungsrätin Aurelia Frick und ihren ehemaligen Generalsekretär auf unbestimmte Zeit vertagt. Das Gericht will noch mehr Zeuginnen vernehmen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|27.01.2021 (Aktualisiert am 27.01.21 22:25)
Frick-Prozess ohne die wichtigste Zeugin
Volksblatt Werbung