Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Am kommendem Donnerstag wird im Impfzentrum in Vaduz geimpft. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|23.01.2021 (Aktualisiert am 23.01.21 16:41)

Pedrazzini hält an Impfplan fest

VADUZ - Manche junge Corona-Risikopatienten würden gerne in der Impf-Priorität weiter nach oben gesetzt werden. Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini will jedoch am Impfplan festhalten, der auf die Entlastung des Gesundheitswesens fokussiert. Dennoch sollen auch die jungen Risikopatienten noch im ersten Quartal 2021 zu ihrer Impfung kommen.

Am kommendem Donnerstag wird im Impfzentrum in Vaduz geimpft. (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Manche junge Corona-Risikopatienten würden gerne in der Impf-Priorität weiter nach oben gesetzt werden. Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini will jedoch am Impfplan festhalten, der auf die Entlastung des Gesundheitswesens fokussiert. Dennoch sollen auch die jungen Risikopatienten noch im ersten Quartal 2021 zu ihrer Impfung kommen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|22.01.2021 (Aktualisiert am 23.01.21 03:13)
17 neue Infektionen, ein weiterer Todesfall
Volksblatt Werbung