Volksblatt Werbung
Rundgang im Impfzentrum mit Mauro Pedrazzini. (Fotos: VB, Paul Trummer, IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|19.01.2021 (Aktualisiert am 19.01.21 16:48)

Impfkampagne kostet Liechtenstein etwa drei Millionen Franken

VADUZ - Die Liechtensteiner Impfkampagne wird den Staat voraussichtlich drei Millionen Franken kosten. Darin enthalten sind neben dem Impfstoff auch die Kosten für Personal und Infrastruktur. Am schwierigsten zu kalkulieren ist der Aufwand für das Impfzentrum.

Rundgang im Impfzentrum mit Mauro Pedrazzini. (Fotos: VB, Paul Trummer, IKR)

VADUZ - Die Liechtensteiner Impfkampagne wird den Staat voraussichtlich drei Millionen Franken kosten. Darin enthalten sind neben dem Impfstoff auch die Kosten für Personal und Infrastruktur. Am schwierigsten zu kalkulieren ist der Aufwand für das Impfzentrum.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|18.01.2021 (Aktualisiert am 18.01.21 14:13)
6 neue Coronafälle, eine weitere Person verstorben
Volksblatt Werbung