Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|23.12.2020 (Aktualisiert am 24.12.20 03:48)

33 neue Coronafälle, zwei weitere Personen verstorben

VADUZ - Innerhalb eines Tages wurden 33 weitere Personen, die in Liechtenstein wohnen, positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte die Regierung am Mittwoch mit. Zudem sind zwei weitere erkrankte Personen verstorben. Per Dienstagabend befanden sich 19 COVID-19-Patienten im Spital.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Innerhalb eines Tages wurden 33 weitere Personen, die in Liechtenstein wohnen, positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte die Regierung am Mittwoch mit. Zudem sind zwei weitere erkrankte Personen verstorben. Per Dienstagabend befanden sich 19 COVID-19-Patienten im Spital.

Damit steigt die kumulierte Fallzahl seit Beginn der Pandemie auf 1858 laborbestätigte Infektionen, wobei die Statistik rückwirkend um einen Fall nach unten korrigiert wurde, da dieser in der Zuständigkeit eines anderen Landes liegt .

Von den bisher infizierten Einwohner Liechtensteins haben 1591 Personen die Infektion überstanden. Insgesamt traten bislang 30 Todesfälle im Zusammenhang mit einer laborbestätigten COVID-19-Erkrankung auf.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 292 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|23.12.2020 (Aktualisiert am 23.12.20 11:44)
Regierung sichert geschlossenen Betrieben Unterstützung zu
Volksblatt Werbung