Ministerin und FBP-Regierungsratskandidatin Katrin Eggenberger im Regierungsgebäude. (Foto: Michael Zanghellini)
Wahlen
Liechtenstein|19.12.2020

Eggenberger: «Wir alle könnten wieder etwas Unbeschwertheit brauchen»

VADUZ - FBP-Regierungskandidatin Katrin Eggenberger bedauert, dass der für die Ministerin so wichtige persönliche Austausch im Coronajahr 2020 hinten anstehen musste. Auf Kontakt zur Bevölkerung hat sie aber nicht verzichtet.

Ministerin und FBP-Regierungsratskandidatin Katrin Eggenberger im Regierungsgebäude. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - FBP-Regierungskandidatin Katrin Eggenberger bedauert, dass der für die Ministerin so wichtige persönliche Austausch im Coronajahr 2020 hinten anstehen musste. Auf Kontakt zur Bevölkerung hat sie aber nicht verzichtet.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 15 Absätze und 1005 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|19.12.2020
Manuel Frick: "2020 war eines der intensivsten Jahre meiner Laufbahn"