Volksblatt Werbung
(Foto: Diane von Schoen)
Politik
Liechtenstein|30.11.2020 (Aktualisiert am 02.12.20 18:31)

«Die Demo­kratie ist keine Dauer­ein­rich­tung, sie muss sich immer wieder verteidigen»

VADUZ - Der deutsche Philosoph und Politikwissenschaftler Julian Nida-Rümelin ist am Mittwoch Gast beim "Campus ­Gespräche TV" der Universität Liechtenstein, das sich mit den Krisen der Demokratie beschäftigt. Das "Volksblatt" hat mit ihm vorab über die Grundpfeiler der Demokratie, ihre Krisen und ihre Herausforderungen in der Coronapandemie gesprochen.

(Foto: Diane von Schoen)

VADUZ - Der deutsche Philosoph und Politikwissenschaftler Julian Nida-Rümelin ist am Mittwoch Gast beim "Campus ­Gespräche TV" der Universität Liechtenstein, das sich mit den Krisen der Demokratie beschäftigt. Das "Volksblatt" hat mit ihm vorab über die Grundpfeiler der Demokratie, ihre Krisen und ihre Herausforderungen in der Coronapandemie gesprochen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 39 Absätze und 2486 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|30.11.2020 (Aktualisiert am 30.11.20 10:59)
«Selbst in Kri­sen­si­tua­tionen gehört der Streit zur Demo­kratie dazu»
Volksblatt Werbung