Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Aus Sicht der Gesamtrechnung wird sich die Gemeinde kommendes Jahr allerdings ein kleines Defizit einfahren. (Symbolfoto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|27.11.2020

Mauren erwartet 2021 einen Jahresgewinn von 4,4 Millionen Franken

MAUREN - Die Gemeinde Mauren rechnet kommendes Jahr mit einem Gewinn von rund 4,4 Millionen Franken. Wie aus dem Gemeinderatsprotokoll vom 25. November hervorgeht, liege dieses Ergebnis vor allem an den Investitionen. Diese sollen 2021 mit 7,9 Millionen Franken wesentlich tiefer ausfallen als im laufenden Jahr. Für 2020 waren nämlich 11,8 Millionen budgetiert.

Aus Sicht der Gesamtrechnung wird sich die Gemeinde kommendes Jahr allerdings ein kleines Defizit einfahren. (Symbolfoto: Paul Trummer)

MAUREN - Die Gemeinde Mauren rechnet kommendes Jahr mit einem Gewinn von rund 4,4 Millionen Franken. Wie aus dem Gemeinderatsprotokoll vom 25. November hervorgeht, liege dieses Ergebnis vor allem an den Investitionen. Diese sollen 2021 mit 7,9 Millionen Franken wesentlich tiefer ausfallen als im laufenden Jahr. Für 2020 waren nämlich 11,8 Millionen budgetiert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 104 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Lieferengpass verzögert Liechtensteins Impfplan
Volksblatt Werbung