Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
FBP-Regierungschefkandidatin Sabine Monauni. (Fotos: ZVG)
Wahlen 2021
Liechtenstein|26.11.2020 (Aktualisiert am 26.11.20 17:17)

Sabine Monauni: «Das Wahlprogramm der FBP konzentriert sich auf das Wesentliche»

VADUZ - Anstatt eines opulenten Themenkatalogs hat sich die FBP in ihrem Wahlprogramm heuer auf vier Schwerpunkte festgelegt: Starke Familien, attraktiver Wirtschaftsstandort, intakter Lebensraum und stabiler Staat. Regierungschefkandidatin Sabine Monauni gibt über die Hintergründe Auskunft.

FBP-Regierungschefkandidatin Sabine Monauni. (Fotos: ZVG)

VADUZ - Anstatt eines opulenten Themenkatalogs hat sich die FBP in ihrem Wahlprogramm heuer auf vier Schwerpunkte festgelegt: Starke Familien, attraktiver Wirtschaftsstandort, intakter Lebensraum und stabiler Staat. Regierungschefkandidatin Sabine Monauni gibt über die Hintergründe Auskunft.

Nach der Genehmigung durch den Parteitag per Zirkularbeschluss hat die FBP nun ihr Wahlprogramm veröffentlicht. Dieses wurde vom Regierungs- und Landtagskandidatenteam gemeinsam erarbeitet. «Es war ein spannender Prozess, in dem um die besten Ideen gerungen wurde und auch unterschiedliche Meinungen ihren Platz fanden», sagt Spitzenkandidatin Sabine Monauni. «Es war von Anfang an klar, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren und uns nicht – wie es so oft bei Wahlprogrammen der Fall ist – in einem riesigen Themenkatalog ohne konkreten Inhalt verlieren.» So konzentriert sich das FBP-Programm unter dem Leitmotiv «Bewährtes erhalten. Zukunft gestalten.» heuer auf vier Kernthemen: starke Familien, attraktiver Wirtschaftsstandort, intakter Lebensraum und stabiler Staat. Themen, mit denen die FBP einen grossen Teil der Bevölkerung ansprechen möchte. Besonderer Wert wird im Wahlprogramm auf Nachhaltigkeit und auch Umweltfragen gelegt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 25 Absätze und 2481 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Anzeige
Liechtenstein|25.11.2020 (Aktualisiert am 15.01.21 11:11)
Kandidatinnen im Bilde: Nadine Vogelsang-Büchel
Volksblatt Werbung