Robin Schädler: «Wir wollen etwas Handfestes anbieten: Klare Meinungen zu konkreten Themen.» (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|07.11.2020

«Wahlhilfe.li» startet in die zweite Runde

Auf der Online-Plattform «wahlhilfe.li» können Kandidierende gut 50 Fragen beantworten und somit den Wählern ihre Einstellungen zu verschiedenen Themen offenlegen. Dieses Angebot gibt es auch wieder für die kommenden Landtagswahlen.

Robin Schädler: «Wir wollen etwas Handfestes anbieten: Klare Meinungen zu konkreten Themen.» (Foto: Michael Zanghellini)

Auf der Online-Plattform «wahlhilfe.li» können Kandidierende gut 50 Fragen beantworten und somit den Wählern ihre Einstellungen zu verschiedenen Themen offenlegen. Dieses Angebot gibt es auch wieder für die kommenden Landtagswahlen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 492 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ag)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.11.2020 (Aktualisiert am 02.11.20 16:19)
Schellenberg macht das 20-köpfige FBP-Kandidatenteam komplett