Volksblatt Werbung
Regierungsrat Mauro Pedrazzini und Regierungsrätin Dominique Hasler informierten über die aktuelle Situation in den Bereichen Gesundheit, Inneres und Bildung. (Foto: IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|27.10.2020 (Aktualisiert am 27.10.20 22:47)

Zusammenfassung des Tages: Jetzt geht es um die Systemerhaltung

VADUZ - Die Regierung verteidigt die getroffenen Massnahmen, die nicht nur der Eindämmung des Coronavirus dienen. In den nächsten Tagen gelte es, die Fallzahlen in den Griff zu bekommen, damit die kritische Infrastruktur nicht ins Wanken gerät. Noch steigen diese exponentiell. Mehr dazu in unserer Zusammenfassung des Tages.

Regierungsrat Mauro Pedrazzini und Regierungsrätin Dominique Hasler informierten über die aktuelle Situation in den Bereichen Gesundheit, Inneres und Bildung. (Foto: IKR)

VADUZ - Die Regierung verteidigt die getroffenen Massnahmen, die nicht nur der Eindämmung des Coronavirus dienen. In den nächsten Tagen gelte es, die Fallzahlen in den Griff zu bekommen, damit die kritische Infrastruktur nicht ins Wanken gerät. Noch steigen diese exponentiell. Mehr dazu in unserer Zusammenfassung des Tages.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 703 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|27.10.2020 (Aktualisiert am 27.10.20 17:16)
Ein weiteres Todesopfer und 258 Neuinfektionen in Vorarlberg

BREGENZ – Die Vorarlberger Landessanitätsdirektion vermeldete am Dienstag insgesamt 258 COVID-19-Neuinfektionen und 34 Gesundmeldungen seit dem Vortag (Stand 16 Uhr). Eine Person ist verstorben.

Volksblatt Werbung