Volksblatt Werbung
Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. (Foto: IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|16.10.2020

«Die Situation ist herausfordernder und grösser als im März»

VADUZ - Die nackten Fallzahlen lassen sich nur mit vorbehalten mit jenen im Frühling vergleichen – damals lag die Dunkelziffer vermutlich höher. Dennoch gibt es Parallelen. Neu ist hingegen das diffuse Infektionsgeschehen, das grössere Herausforderungen mit sich bringt, wie Gesundheitsminister Pedrazzini erklärt.

Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. (Foto: IKR)

VADUZ - Die nackten Fallzahlen lassen sich nur mit vorbehalten mit jenen im Frühling vergleichen – damals lag die Dunkelziffer vermutlich höher. Dennoch gibt es Parallelen. Neu ist hingegen das diffuse Infektionsgeschehen, das grössere Herausforderungen mit sich bringt, wie Gesundheitsminister Pedrazzini erklärt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|15.10.2020 (Aktualisiert am 15.10.20 18:12)
76 Neuinfektionen in Vorarlberg

BREGENZ - Wie die Landessanitätsdirektion Vorarlberg informiert, sind seit dem Vortag (16 Uhr)  in Vorarlberg 76 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Insgesamt 51 Personen hätten die Infektion zwischenzeitlich überstanden.

Volksblatt Werbung