Peter Spuhler, Alexander Ospelt, André Hoffmann, Erbprinz Alois, Bundesrat Ignazio Cassis, Regierungsrätin Katrin Eggenberger, Prinz Max und Moderator Urs Gredig anlässlich der Jubiläumsfeier (v. l.). (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|25.09.2020 (Aktualisiert am 25.09.20 23:10)

Eggenberger: "Die Vereinten Nationen sind ein Tor zur Welt"

VADUZ - Vor 30 Jahren trat Liechtenstein den Vereinten Nationen (UNO) bei. Im Vaduzer Saal wurde deshalb am Freitagabend das Jubiläum bei einem Festanlass mit dem Fokus internationale Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit begangen.

Peter Spuhler, Alexander Ospelt, André Hoffmann, Erbprinz Alois, Bundesrat Ignazio Cassis, Regierungsrätin Katrin Eggenberger, Prinz Max und Moderator Urs Gredig anlässlich der Jubiläumsfeier (v. l.). (Foto: IKR)

VADUZ - Vor 30 Jahren trat Liechtenstein den Vereinten Nationen (UNO) bei. Im Vaduzer Saal wurde deshalb am Freitagabend das Jubiläum bei einem Festanlass mit dem Fokus internationale Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit begangen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 369 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 07:07
Zwei Funkenzünfte in Eschen müssen ihren Standort überdenken
Volksblatt Werbung