Aus den Reihen der Freien Liste kam die Forderung: Das Ziel "Klimaneutralität bis 2050" soll im Gesetz verankert werden. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|03.09.2020 (Aktualisiert am 03.09.20 18:39)

Landtag will bei Klimapolitik mehr mitreden

VADUZ - Es ging um die Einpassung einer EU-Richtlinie in die nationale Gesetzgebung. Am Ende diskutierten die Abgeordneten, über das Mitspracherecht des Landtages.

Aus den Reihen der Freien Liste kam die Forderung: Das Ziel "Klimaneutralität bis 2050" soll im Gesetz verankert werden. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Es ging um die Einpassung einer EU-Richtlinie in die nationale Gesetzgebung. Am Ende diskutierten die Abgeordneten, über das Mitspracherecht des Landtages.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 472 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.09.2020 (Aktualisiert am 03.09.20 16:27)
Urheberrecht soll für Sehbehinderte gelockert werden

VADUZ - Im Sinne des Vertrags von Marakesch soll das Urheberrecht so angepasst werden, dass die Herstellung von barrierefreier Versionen von Schriftstücken erleichtert wird. Die entsprechenden Anpassung des liechtensteinischen Urheberrechts behandelte der Landtag am Donnerstag in erster Lesung.

Volksblatt Werbung