Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Kurzarbeit zum Erhalt der Arbeitsplätze hat sich bewährt, findet der FBP-Abgeordnete Daniel Seger. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|03.09.2020 (Aktualisiert am 04.09.20 11:12)

Coronabedingte Kurzarbeitsentschädigung wird verlängert

VADUZ - Bisher ist Liechtensteins Wirtschaft vergleichsweise gut durch die Krise gekommen, auch dank des millionenstarken Hilfspakets des Staates. Die Arbeitslosenquote liegt seit Mai konstant bei etwa zwei Prozent. Die erleichterte Möglichkeit für Unternehmen, Kurzarbeit anzumelden, soll daher bis Ende Jahr verlängert werden. Ansonsten wäre Ende September Schluss damit. Der Landtag gab am Donnerstag grünes Licht.

Die Kurzarbeit zum Erhalt der Arbeitsplätze hat sich bewährt, findet der FBP-Abgeordnete Daniel Seger. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Bisher ist Liechtensteins Wirtschaft vergleichsweise gut durch die Krise gekommen, auch dank des millionenstarken Hilfspakets des Staates. Die Arbeitslosenquote liegt seit Mai konstant bei etwa zwei Prozent. Die erleichterte Möglichkeit für Unternehmen, Kurzarbeit anzumelden, soll daher bis Ende Jahr verlängert werden. Ansonsten wäre Ende September Schluss damit. Der Landtag gab am Donnerstag grünes Licht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 303 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.09.2020 (Aktualisiert am 03.09.20 18:39)
Landtag will bei Klimapolitik mehr mitreden
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung