Alexander Batliner dankte allen Beteiligten für ihre Mitarbeit am Projekt "Mein Liechtenstein 2039". (Fotos: MZ)
Aktuelle Stunde
Liechtenstein|02.09.2020 (Aktualisiert am 02.09.20 16:49)

Landtag würdigt Ideen aus "Mein Liechtenstein 2039"

VADUZ - In der Aktuellen Stunde hat sich der Landtag mit "Mein Liechtenstein 2039" befasst. Eingebracht hatte das Thema die FBP. Am Projekt im Rahmen des 300-Jahr-Jubiläums haben sich 200 Personen beteiligt, die zahlreiche Visionen ausgearbeitet haben, wie sie sich die Zukunft des Landes vorstellen. Die geleistete Arbeit und die daraus resultierenden 69 Ideen wurden in allen Voten der Abgeordneten gewürdigt und verdankt. «Das Ergebnis dieser Arbeit lässt sich sehen», sagte etwa Alexander Batliner (FBP).

Alexander Batliner dankte allen Beteiligten für ihre Mitarbeit am Projekt "Mein Liechtenstein 2039". (Fotos: MZ)

VADUZ - In der Aktuellen Stunde hat sich der Landtag mit "Mein Liechtenstein 2039" befasst. Eingebracht hatte das Thema die FBP. Am Projekt im Rahmen des 300-Jahr-Jubiläums haben sich 200 Personen beteiligt, die zahlreiche Visionen ausgearbeitet haben, wie sie sich die Zukunft des Landes vorstellen. Die geleistete Arbeit und die daraus resultierenden 69 Ideen wurden in allen Voten der Abgeordneten gewürdigt und verdankt. «Das Ergebnis dieser Arbeit lässt sich sehen», sagte etwa Alexander Batliner (FBP).

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 14 Absätze und 838 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.09.2020 (Aktualisiert am 02.09.20 13:31)
Schutzmassnahmen in Verwaltung und Justiz bis Ende Jahr verlängert
Volksblatt Werbung