Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|30.08.2020 (Aktualisiert am 30.08.20 15:40)

Deutliches Nein für "HalbeHalbe"

VADUZ - "HalbeHalbe" fiel von allen drei landesweiten Abstimmunge am deutlichsten aus. 78,75 Prozent der Liechtensteiner stimmten gegen die Verfassungsinitiative. Über das Nein zeigt sich das Komitee nicht überrascht, wohl aber über die Deutlichkeit der Ablehnung.

(Foto: Paul Trummer)

VADUZ - "HalbeHalbe" fiel von allen drei landesweiten Abstimmunge am deutlichsten aus. 78,75 Prozent der Liechtensteiner stimmten gegen die Verfassungsinitiative. Über das Nein zeigt sich das Komitee nicht überrascht, wohl aber über die Deutlichkeit der Ablehnung.

Das war deutlich: 78,75 Prozent der Stimmbürger lehnten die Verfassungsinitiative "HalbeHalbe" ab - dies bei einer Stimmbeteiligung von 83,5 Prozent. Die meisten stimmten in Mauren gegen den Vorschlag (81,7 Prozent), während es in Planken mit 27,1 Prozent die meisten Jastimmen für die Initiative gab.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 130 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|30.08.2020 (Aktualisiert am 31.08.20 14:47)
Liechtenstein sagt Nein, Nein, Nein - Der Ticker zum Nachlesen
Volksblatt Werbung