Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Auftritte bei 1FL TV. Oben: Markus Verling und Donath Oehri, unten: Roland Lapp und Karlheinz Ospelt. (Screenshot)
Politik
Liechtenstein|24.08.2020 (Aktualisiert am 24.08.20 11:41)

Das Ringen um Wahrheit: Verling/Oehri versus Lapp/Ospelt

SCHAAN - Die S-Bahn-Befürworter Markus Verling und Donath Oehri waren auf 1FL TV nicht direkt mit den S-Bahn-Gegnern Roland Lapp und Karlheinz ­Ospelt konfrontiert. Wir haben Kernaussagen beider Beiträge zusammengefasst und in Gesprächsform zusammengefügt.

Auftritte bei 1FL TV. Oben: Markus Verling und Donath Oehri, unten: Roland Lapp und Karlheinz Ospelt. (Screenshot)

SCHAAN - Die S-Bahn-Befürworter Markus Verling und Donath Oehri waren auf 1FL TV nicht direkt mit den S-Bahn-Gegnern Roland Lapp und Karlheinz ­Ospelt konfrontiert. Wir haben Kernaussagen beider Beiträge zusammengefasst und in Gesprächsform zusammengefügt.

Lapp kam aus dem Nichts. Das Video von 1FL TV mit dem nach eigenen Angaben pensionierten Eisenbahntarifeur wird vom Komitee S-Bahn Nein auf Facebook mittels kostenpflichtiger Werbeanzeige verbreitet. Mittlerweile erreichte es so fast 9000 Aufrufe.

Darin zu sehen: Der ehemalige Vaduzer Bürgermeister Karlheinz Ospelt und der bis dahin unbekannte Roland Lapp. Beide erklärte S-Bahn-Gegner, die sich über eben jene S-Bahn unterhalten, die sie verhindern möchten. Der Aufschrei bei den Befürwortern war gross. Das Gespräch enthalte zahlreiche Falschaussagen, sei demokratiepolitisch fragwürdig und «unter jeder journalistischen Kanone».

Nun folgte ein Beitrag auf 1FL TV mit zwei S-Bahn-Befürwortern. Donath Oehri, ehemaliger langjähriger Vorsteher von Gamprin, und Markus Verling, ehemaliger Leiter des Amtes für Bau und Infrastruktur, traten die Replik an. Mehr Journalismus war bei der rund 20-minütigen Fürrede zwar nicht zu finden, doch immerhin können nun einige Kernaussagen der beiden TV-Beiträge gegenübergestellt werden.

Volksblatt.li hat jene Aussagen, die aufeinander Bezug nehmen, nachfolgend zusammengefasst:

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|22.08.2020
«Die Weichen für die Zukunft werden am 30. August gestellt»
Volksblatt Werbung