Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Erbprinz Alois beim traditionellen "Volksblatt"-Interview zum Staatsfeiertag. (Fotos: Paul Trummer)
Erbprinz Alois
Liechtenstein|13.08.2020 (Aktualisiert am 13.08.20 13:39)

«Wir können auch in Krisenzeiten problemlos in die Zukunft investieren»

VADUZ - In der Coronakrise steht Liechtenstein dank des disziplinierten und sorgsamen Umgangs mit dem Staatshaushalt im internationalen Vergleich sehr gut da, wie Erbprinz Alois betont. Weiter äussert sich das geschäftsführende Staats­oberhaupt zu den drei Vorlagen, über die am 30. August abgestimmt wird und nennt die wichtigsten Themen, die das Land auch nach den Wahlen im Februar beschäftigen wird.

Erbprinz Alois beim traditionellen "Volksblatt"-Interview zum Staatsfeiertag. (Fotos: Paul Trummer)

VADUZ - In der Coronakrise steht Liechtenstein dank des disziplinierten und sorgsamen Umgangs mit dem Staatshaushalt im internationalen Vergleich sehr gut da, wie Erbprinz Alois betont. Weiter äussert sich das geschäftsführende Staats­oberhaupt zu den drei Vorlagen, über die am 30. August abgestimmt wird und nennt die wichtigsten Themen, die das Land auch nach den Wahlen im Februar beschäftigen wird.

Erbprinz Alois: "Ich war persönlich sehr erfreut, wie das Land in der Krise zusam­­mengearbeitet hat und die Bevölkerung grosse Hilfsbereit­schaft gezeigt hat."
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 55 Absätze und 2843 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|12.08.2020 (Aktualisiert am 13.08.20 11:21)
Erbprinz Alois: «Sollten den Anschluss nicht verpassen»
Volksblatt Werbung