Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|13.08.2020 (Aktualisiert am 13.08.20 11:32)

Unmut über Aussagen in der Abstimmungsbroschüre zur S-Bahn

VADUZ - Nicht alles, was in den offiziellen Abstimmungsbroschüren steht, stimmt auch. Obwohl gewisse Falschaussagen der Gegenseite bei S-Bahn-Befürwortern und dem Verkehrsministerium Unmut auslösen, hat die Regierung wenig Spielraum.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Nicht alles, was in den offiziellen Abstimmungsbroschüren steht, stimmt auch. Obwohl gewisse Falschaussagen der Gegenseite bei S-Bahn-Befürwortern und dem Verkehrsministerium Unmut auslösen, hat die Regierung wenig Spielraum.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 400 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|12.08.2020 (Aktualisiert am 13.08.20 11:21)
Erbprinz Alois: «Sollten den Anschluss nicht verpassen»
Volksblatt Werbung