Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Neben LIHK-Vertreter Daniel Oehry, Verkehrsminister Daniel Risch, Markus Verling von Seger und Gassner sowie Marco Caminada vom Amt für Bau und Infrastruktur waren in Balzers nun zum zweiten Mal auch die Gegner durch Herbert Elkuch (von links) auf dem Podium vertreten. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|03.07.2020

Bloss ein Auf­takt: S-Bahn dränge Stras­sen­pro­jekte nicht ins Abseits

BALZERS - Was hat denn ein Balzner von der S-Bahn? Um diese und viele weitere Fragen drehte sich die Debatte bei der Informationsveranstaltung der Regierung in Liechtensteins südlichster Gemeinde – zu der auch die Gegner geladen waren.

Neben LIHK-Vertreter Daniel Oehry, Verkehrsminister Daniel Risch, Markus Verling von Seger und Gassner sowie Marco Caminada vom Amt für Bau und Infrastruktur waren in Balzers nun zum zweiten Mal auch die Gegner durch Herbert Elkuch (von links) auf dem Podium vertreten. (Foto: Michael Zanghellini)

BALZERS - Was hat denn ein Balzner von der S-Bahn? Um diese und viele weitere Fragen drehte sich die Debatte bei der Informationsveranstaltung der Regierung in Liechtensteins südlichster Gemeinde – zu der auch die Gegner geladen waren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 698 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|24.06.2020 (Aktualisiert am 24.06.20 18:07)
Daniel Oehry: «Ohne S-Bahn haben wir in Zukunft 13 000 Autos mehr auf den Strassen»
Volksblatt Werbung