Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungschef Adrian Hasler und Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini informieren über den aktuellen Stand zum Thema "Coronavirus". (Foto: IKR/Roland Korner)
Coronavirus
Liechtenstein|13.05.2020 (Aktualisiert am 14.05.20 10:30)

Neue Phase: Lockerungen mit gebotener Vorsicht

VADUZ - In dieser Woche wird der Präsenzunterricht schrittweise wieder aufgenommen. Ab dem 15. Mai sind Gottesdienste wieder erlaubt. Gastronomiebetriebe dürfen wieder öffnen und im Unterhaltungs- und Freizeitbereich dürfen Museen, Bibliotheken und Archive sowie Sportzentren, Sportstätten und Fitnesszentren den Betrieb wieder aufnehmen. Für alle Betriebe gelten strenge Auflagen, die durch Schutzkonzepte geregelt werden. Die Einhaltung wird durch Kontrollen überprüft. Zudem appelliert die Regierung an die Bevölkerung, die gute Ausgangslage nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen.

Regierungschef Adrian Hasler und Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini informieren über den aktuellen Stand zum Thema "Coronavirus". (Foto: IKR/Roland Korner)

VADUZ - In dieser Woche wird der Präsenzunterricht schrittweise wieder aufgenommen. Ab dem 15. Mai sind Gottesdienste wieder erlaubt. Gastronomiebetriebe dürfen wieder öffnen und im Unterhaltungs- und Freizeitbereich dürfen Museen, Bibliotheken und Archive sowie Sportzentren, Sportstätten und Fitnesszentren den Betrieb wieder aufnehmen. Für alle Betriebe gelten strenge Auflagen, die durch Schutzkonzepte geregelt werden. Die Einhaltung wird durch Kontrollen überprüft. Zudem appelliert die Regierung an die Bevölkerung, die gute Ausgangslage nicht leichtfertig aufs Spiel zu setzen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 556 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|13.05.2020
Nach Südtirols Alleingang in der Coronakrise bleibt die Skepsis
Volksblatt Werbung