Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Shutterstock)
Coronavirus
Liechtenstein|24.04.2020 (Aktualisiert am 25.04.20 08:05)

Warum Liechtenstein nicht den schwedischen Weg geht

VADUZ - Anders als die meisten europäischen Länder setzt Schweden in Kampf gegen das Coronavirus weniger rigorose Massnahmen. So sind zum Beispiel Restaurants noch geöffnet. Für Liechtenstein ist der schwedische Weg jedoch keine Option, betonten Regierungschef Adrian Hasler und Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini am Freitag.

(Foto: Shutterstock)

VADUZ - Anders als die meisten europäischen Länder setzt Schweden in Kampf gegen das Coronavirus weniger rigorose Massnahmen. So sind zum Beispiel Restaurants noch geöffnet. Für Liechtenstein ist der schwedische Weg jedoch keine Option, betonten Regierungschef Adrian Hasler und Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini am Freitag.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 571 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df/sda/apa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|24.04.2020 (Aktualisiert am 24.04.20 18:04)
LIHGA will zeitnah über Durchführung informieren
Volksblatt Werbung