Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Während der Pressekonferenz der Regierung am vergangenen Mittwoch setzte der Ton bei der Live-Übertragung teils aus. (Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|02.04.2020 (Aktualisiert am 03.04.20 08:59)

Zur Tonstörung der Live-Übertragung im Landeskanal

VADUZ - Während der Medienorientierung der Regierung zur aktuellen Lage um das Coronavirus kam es bei der Live-Übertragung des Landeskanals zu einer Tonstörung. Dieses Problem sei für die Wiederholung allerdings behoben worden, teile die Regierung am Donnerstag mit.

Während der Pressekonferenz der Regierung am vergangenen Mittwoch setzte der Ton bei der Live-Übertragung teils aus. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Während der Medienorientierung der Regierung zur aktuellen Lage um das Coronavirus kam es bei der Live-Übertragung des Landeskanals zu einer Tonstörung. Dieses Problem sei für die Wiederholung allerdings behoben worden, teile die Regierung am Donnerstag mit.

Die Aufnahme werde am Donnerstag zwischen 12 und 19 Uhr mehrere Male wiederholt. Diese Wiederholungen seien von der Tonstörung allerdings nicht betroffen. Die Regierung entschuldigt sich bei den Zuschauern für die Unannehmlichkeiten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(red / ots)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|02.04.2020 (Aktualisiert am 25.04.20 09:07)
Hilfe für Unternehmen: Versicherungen starten Gutscheinaktion

VADUZ - Die 31 Mitglieder des Liechtensteinischen Versicherungsverbandes (LLV) möchten mit einer landesweiten Aktion ein Zeichen der Solidarität setzen. Sie planen daher eine Gutscheinaktion. Damit können Menschen ihre Solidarität zeigen und Unternehmen unterstützen, die das Geld für die Gutscheine sofort erhalten sollen. Die "DankeTutGut"-Gutscheine können dann nach der Coronakrise eingelöst werden.

Volksblatt Werbung