Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini machte am Mittwoch klar: Vom Marathon ist noch nicht einmal die Hälfte geschafft. (Foto: IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|02.04.2020 (Aktualisiert am 18.04.20 11:27)

Der "Exit" wird wohl Monate dauern

VADUZ - Noch ist ein Ende der Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus nicht in Sicht. Die Regierung beschäftigt sich aber mit einer "Exit-Strategie". Hier müsse man allerdings grösste Vorsicht walten lassen: Wird eine Massnahme vorschnell aufgehoben, könnte dies Menschenleben gefährden, betont Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. Deshalb müsse man schrittweise vorgehen, was durchaus Monate in Anspruch nehmen kann.

Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini machte am Mittwoch klar: Vom Marathon ist noch nicht einmal die Hälfte geschafft. (Foto: IKR)

VADUZ - Noch ist ein Ende der Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus nicht in Sicht. Die Regierung beschäftigt sich aber mit einer "Exit-Strategie". Hier müsse man allerdings grösste Vorsicht walten lassen: Wird eine Massnahme vorschnell aufgehoben, könnte dies Menschenleben gefährden, betont Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. Deshalb müsse man schrittweise vorgehen, was durchaus Monate in Anspruch nehmen kann.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 232 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|02.04.2020 (Aktualisiert am 02.04.20 09:37)
Röckle: «Komme ich nicht zum Schreiben, werde ich ein wenig garstig»
Volksblatt Werbung