Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|04.03.2020 (Aktualisiert am 05.03.20 09:08)

"HalbeHalbe" kommt vors Volk

VADUZ - Chancengleichheit ist das erklärte Ziel von "HalbeHalbe", für Chancengleichheit sprachen sich auch alle Abgeordneten am Mittwochabend aus. Dass die erforderlichen Mehrheiten für die Verfassungsinitiative im März-Landtag zustandekommen, war jedoch nicht zu erwarten. Obwohl sich acht Abgeordnete für das Begehren aussprachen, die Förderung ausgewogener politischer Gremien in die Verfassung zu verankern, äusserte die Mehrheit Bedenken. Einige wollten mit ihrem Nein auch sicherstellen, dass die Angelegenheit vor dem Volk landet. Das ist mit dem Ergebnis vom Mittwochabend besiegelt.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Chancengleichheit ist das erklärte Ziel von "HalbeHalbe", für Chancengleichheit sprachen sich auch alle Abgeordneten am Mittwochabend aus. Dass die erforderlichen Mehrheiten für die Verfassungsinitiative im März-Landtag zustandekommen, war jedoch nicht zu erwarten. Obwohl sich acht Abgeordnete für das Begehren aussprachen, die Förderung ausgewogener politischer Gremien in die Verfassung zu verankern, äusserte die Mehrheit Bedenken. Einige wollten mit ihrem Nein auch sicherstellen, dass die Angelegenheit vor dem Volk landet. Das ist mit dem Ergebnis vom Mittwochabend besiegelt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 351 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|04.03.2020 (Aktualisiert am 04.03.20 18:53)
Direktwahl der Regierung: «Wollen wir das bewährte System wirklich ändern?»