Der FBP-Abgeordnete Alexander Batliner (rechts) erachtet die angedachte Busverbindung als absolut notwendig und kritisiert im gleichen Zug die Liemobil für ihre Zögerlichkeit. (Foto: Michael Wanger)
Politik
Liechtenstein|04.03.2020

Buslinie Salez-Feldkirch soll «nicht in Schublade verschwinden»

VADUZ / RUGGELL - Der Landtag hat die Petition für eine neue Busverbindung zwischen Salez, Ruggell und Feldkirch einstimmig der Regierung weitergegeben. Aber auch wenn alle den Vorschlag begrüssen, stünde die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Rentiert die Verbindung finanziell nicht, könnten eventuell Werkbusse Abhilfe verschaffen. Diese Entscheidung liegt nun aber bei der Regierung.

Der FBP-Abgeordnete Alexander Batliner (rechts) erachtet die angedachte Busverbindung als absolut notwendig und kritisiert im gleichen Zug die Liemobil für ihre Zögerlichkeit. (Foto: Michael Wanger)

VADUZ / RUGGELL - Der Landtag hat die Petition für eine neue Busverbindung zwischen Salez, Ruggell und Feldkirch einstimmig der Regierung weitergegeben. Aber auch wenn alle den Vorschlag begrüssen, stünde die Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Rentiert die Verbindung finanziell nicht, könnten eventuell Werkbusse Abhilfe verschaffen. Diese Entscheidung liegt nun aber bei der Regierung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, was die Abgeordneten zur Petition zu sagen hatten und welche Alternative es gäbe, wenn die Buslinie zu unwirtschaftlich wäre. Lesen Sie zudem auch, warum die Liemobil Kritik erntete. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|04.03.2020 (Aktualisiert am 04.03.20 12:41)
Landtag informiert sich zum Coronavirus
Volksblatt Werbung