Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungsrat Mauro Pedrazzini begrüsst die Teilnehmer der 2. Nationalen Konferenz zur UNO-Behindertenrechtskonvention im Regierungsgebäude. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|07.02.2020 (Aktualisiert am 07.02.20 11:09)

Zweite Nationale Konferenz zu UNO-Behindertenrechtskonvention

VADUZ - Am Donnerstag fand die zweite nationale Konferenz betreffend die Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention statt, zu der Regierungsrat Mauro Pedrazzini eingeladen hatte. Zweck des Treffens war es, das zu den Konsequenzen bzw. notwendigen Gesetzesanpassungen einer möglichen Ratifikation der Konvention eingeholte Rechtsgutachten zu präsentieren. Zu dieser Konferenz wurden die von einer Umsetzung tangierten Institutionen sowie staatlichen Stellen eingeladen.

Regierungsrat Mauro Pedrazzini begrüsst die Teilnehmer der 2. Nationalen Konferenz zur UNO-Behindertenrechtskonvention im Regierungsgebäude. (Foto: IKR)

VADUZ - Am Donnerstag fand die zweite nationale Konferenz betreffend die Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention statt, zu der Regierungsrat Mauro Pedrazzini eingeladen hatte. Zweck des Treffens war es, das zu den Konsequenzen bzw. notwendigen Gesetzesanpassungen einer möglichen Ratifikation der Konvention eingeholte Rechtsgutachten zu präsentieren. Zu dieser Konferenz wurden die von einer Umsetzung tangierten Institutionen sowie staatlichen Stellen eingeladen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 260 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 09:30
UNO-Entwicklungsziele: Die Politik alleine kann nichts ausrichten
Volksblatt Werbung