Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|27.01.2020 (Aktualisiert am 28.01.20 14:32)

Amtsgeheimnis verletzt? - Obergericht entscheidet über Frank Konrad

VADUZ - Frank Konrad soll interne Informationen, die er als Gemeinderat erhielt, als "politisches Kleingeld" im Bürgermeister-Wahlkampf 2019 genutzt haben. Dafür wurde er im Juli vergangenen Jahres vom Landgericht in erster Instanz schuldig gesprochen. Konrad selbst legte daraufhin Berufung ein. Am 19. Februar wird nun das Obergericht erneut über den Fall entscheiden.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Frank Konrad soll interne Informationen, die er als Gemeinderat erhielt, als "politisches Kleingeld" im Bürgermeister-Wahlkampf 2019 genutzt haben. Dafür wurde er im Juli vergangenen Jahres vom Landgericht in erster Instanz schuldig gesprochen. Konrad selbst legte daraufhin Berufung ein. Am 19. Februar wird nun das Obergericht erneut über den Fall entscheiden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Melde dich an, um Genaueres über den Fall zu erfahren.
(sa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 17:01 (Aktualisiert heute 17:08)
Regierung genehmigt Tarifvertrag und Bedarfsplanung für Chiropraktoren

VADUZ - An ihrer aktuellsten Sitzung hat die Regierung den Tarifvertrag sowie die Vereinbarung über die Führung einer Bedarfsplanung zwischen dem Liechtensteinischen Krankenkassenverband (LKV) und dem Verband Liechtensteiner Chiropraktoren (VLC) genehmigt. Dies teilte die Regierung am Dienstagabend mit.

Volksblatt Werbung