Volksblatt Werbung
Die Plankner müssen wohl weiterhin auf einen eigenen Skateplatz verzichten. (Foto: Shutterstock)
Politik
Liechtenstein|23.12.2019 (Aktualisiert am 23.12.19 17:05)

Kein geeigneter Standort für Skateplatz in Planken gefunden

PLANKEN - Die Plankner Jugend wünscht sich einen Skateplatz in der Gemeinde. Diese zeigte sich zunächst offen. Wie die Abklärungen mittlerweile aber ergaben, gestaltet sich die Suche nach einem Standort schwierig. Wie aus dem Sitzungsprotokoll vom 17. Dezember hervorgeht, sollte eine solche Anlage einerseits möglichst zentral liegen, andererseits aufgrund der Lärmbelastung nicht zu nah an Wohngebieten liegen. Ausserdem rechnet die Gemeinde aufgrund früherer Abklärungen mit Kosten von mindestens 160 000 Franken.

Die Plankner müssen wohl weiterhin auf einen eigenen Skateplatz verzichten. (Foto: Shutterstock)

PLANKEN - Die Plankner Jugend wünscht sich einen Skateplatz in der Gemeinde. Diese zeigte sich zunächst offen. Wie die Abklärungen mittlerweile aber ergaben, gestaltet sich die Suche nach einem Standort schwierig. Wie aus dem Sitzungsprotokoll vom 17. Dezember hervorgeht, sollte eine solche Anlage einerseits möglichst zentral liegen, andererseits aufgrund der Lärmbelastung nicht zu nah an Wohngebieten liegen. Ausserdem rechnet die Gemeinde aufgrund früherer Abklärungen mit Kosten von mindestens 160 000 Franken.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 219 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|27.02.2021
818 Per­sonen voll­ständig gegen Corona geimpft
Volksblatt Werbung