Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
FBP-Fraktionssprecher Daniel Oehry. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|04.12.2019 (Aktualisiert am 04.12.19 13:43)

5G-Interpellation der FBP nun bei der Regierung

VADUZ - Mittels einer Interpellation möchte die FBP-Fraktion einen Beitrag leisten, dass die Bevölkerung sachlich, transparent und faktenorientiert über eine Einführung von 5G informiert wird. Der Vorstoss wurde im Dezember-Landtag ohne Diskussion und, wie bei einer Interpellation, üblich ohne Abstimmung überwiesen.

FBP-Fraktionssprecher Daniel Oehry. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Mittels einer Interpellation möchte die FBP-Fraktion einen Beitrag leisten, dass die Bevölkerung sachlich, transparent und faktenorientiert über eine Einführung von 5G informiert wird. Der Vorstoss wurde im Dezember-Landtag ohne Diskussion und, wie bei einer Interpellation, üblich ohne Abstimmung überwiesen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 88 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|04.12.2019 (Aktualisiert am 04.12.19 14:36)
Johannes Kaiser nimmt wieder inmitten der FBP-Fraktion Platz
Volksblatt Werbung