Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Liechtenstein|29.11.2019 (Aktualisiert am 29.11.19 16:57)

Dominique Hasler zu Gast an der Hochschulkonferenz in Bern

VADUZ - Am Freitag tagte die Plenarversammlung der Schweizerischen Hochschulkonferenz (SHK) in Bern. Diese sorgt für die gesamtschweizerische Koordination der Tätigkeiten von Bund und Kantonen im Hochschulbereich. Zwei mal jährlich tagen alle für die Hochschulbildung zuständigen Regierungsräte, darunter seit 2017 auch Liechtenstein. Das Land war vertreten durch Bildungsministerin Dominique Hasler. 

Liechtenstein ist Vollmitglied in wichtigen interkantonalen Vereinbarungen. Diese würden sicher stellen, dass Liechtensteiner Studierende an allen öffentlichen Hochschulen der Schweiz und umgekehrt Schweizer Studierenden an die Universität Liechtenstein Zugang haben. Seit 1968 ist das Land ausserdem Träger der NTB und wird ab 1. Januar 2020 Träger der neuen Ostschweizer Fachhochschule mit dem Kurznamen "Ost" sein. 

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Hochschulbildung und Hochschulpolitik sei hervorragend und werde durch diese Einladungen bekräftigt. "Sie ermöglichen den Dialog in aktuellen Fragen der Hochschulpolitik, was für unseren Bildungsstandort sehr wertvoll ist", so Regierungsrätin Dominique Hasler.

(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|13.12.2019 (Aktualisiert am 13.12.19 09:38)
Entsendeverordnung wird komplett überarbeitet

VADUZ - Die Regierung hat eine Gesamtrevision der Entsendeverordnung genehmigt. Sie soll am 1. Januar 2020 zusammen mit dem Gesetz über die Abänderung des Entsendegesetzes in Kraft treten und die Entsendeverordnung in der geltenden Fassung ersetzen.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung