Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Erbprinz Hans Adam übernahm bereits im Jahr 1984 die Regierungsgeschäfte von seinem Vater. (Archivfoto: «Volksblatt»)
Politik
Liechtenstein|13.11.2019 (Aktualisiert am 13.11.19 13:10)

Erb­prinz Hans Adam wird Fürst Hans-Adam II.

VADUZ - Am 13. Dezember 1989, als Fürst Franz Josef II. starb, übernahm Erbprinz Hans Adam im Sinne der Erbmonarchie als Thronfolger die Regierungsgeschäfte. Schon 1984 war er zum Stellvertreter ernannt worden und hatte die Geschäfte des Staatsoberhauptes ausgeübt. 

Erbprinz Hans Adam übernahm bereits im Jahr 1984 die Regierungsgeschäfte von seinem Vater. (Archivfoto: «Volksblatt»)

VADUZ - Am 13. Dezember 1989, als Fürst Franz Josef II. starb, übernahm Erbprinz Hans Adam im Sinne der Erbmonarchie als Thronfolger die Regierungsgeschäfte. Schon 1984 war er zum Stellvertreter ernannt worden und hatte die Geschäfte des Staatsoberhauptes ausgeübt. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 21 Absätze und 1738 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Bretscha-Platz: Weitere Entwicklung wird beobachtet

ESCHEN - Nach erfolgtem Projektabschluss hat der Gemeinderat die Schlussabrechnung für den Bretscha-Platz genehmigt, die mit 576 000 Franken rund 19 000 Franken unter dem bewilligten Gesamtverpflichtungskredit ausfällt.

Volksblatt Werbung