Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungsrätin Katrin Eggenberger wird durch Regierungschef Adrian Hasler vereidigt. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|11.11.2019 (Aktualisiert am 12.11.19 08:42)

Katrin Eggenberger als Regierungsrätin vereidigt

VADUZ - Katrin Eggenberger wurde am Montag durch Erbprinz Alois zur Regierungsrätin ernannt. Im Anschluss daran vereidigte Regierungschef Adrian Hasler seine neue Amtskollegin.

Regierungsrätin Katrin Eggenberger wird durch Regierungschef Adrian Hasler vereidigt. (Foto: IKR)

VADUZ - Katrin Eggenberger wurde am Montag durch Erbprinz Alois zur Regierungsrätin ernannt. Im Anschluss daran vereidigte Regierungschef Adrian Hasler seine neue Amtskollegin.

Regierungsrätin Katrin Eggenberger (FBP) vervollständigt damit die Koalitionsregierung bis zum Ende der laufenden Mandatsperiode im Frühjahr 2021. Sie übernimmt das Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur. "Ich empfinde es als grosse Ehre, dass ich von heute an die Zukunft unseres Landes aktiv mitgestalten darf. Ich freue mich auf ein konstruktives Miteinander im Regierungskollegium und viele spannende Herausforderungen", hat die neue Regierungsrätin gemäss Medienmitteilung bei ihrer Vereidigung im Regierungsgebäude in Vaduz betont.

Katrin Eggenberger ist studierte Betriebswirtin mit einem Doktortitel in Staatswissenschaften der HSG St. Gallen. Sie war für verschiedene Finanzinstitute in Liechtenstein und der Schweiz und zuletzt beim Weltwirtschaftsforum tätig.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 100 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 17:12
Regierung plant Unterstützung für Richter und Höchstgerichte
Volksblatt Werbung