Eugen Nägele fragte sich, wie die Gemeinden bisher mit der Privatsphäre der Bürger umgegangen sind. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|08.11.2019 (Aktualisiert am 08.11.19 17:37)

Energieverbrauch: Wie viel Privatsphäre ist notwendig?

VADUZ - Seit Jahren erfassen die Gemeinden den Energieverbrauch ihrer Haushalte. Nun soll ein Gesetz dazu geschaffen und damit die Privatsphäre der Bürger geschützt werden.

Eugen Nägele fragte sich, wie die Gemeinden bisher mit der Privatsphäre der Bürger umgegangen sind. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Seit Jahren erfassen die Gemeinden den Energieverbrauch ihrer Haushalte. Nun soll ein Gesetz dazu geschaffen und damit die Privatsphäre der Bürger geschützt werden.

Plus - Artikel

Sie erwarten 4 Absätze und 348 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|08.11.2019 (Aktualisiert am 08.11.19 15:15)
Für Kommissionsmitglieder: 30 Franken mehr pro Tag geplant