Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Regierungsmitglieder aus Liechtenstein und dem Kanton St. Gallen mitsamt ihren Begleitungen. (Foto: IKR / ZVG)
Politik
Liechtenstein|18.10.2019 (Aktualisiert am 18.10.19 11:13)

St. Galler Regierung besuchte Liechtenstein

VADUZ - Am Donnerstag empfing die Regierung anlässlich des 300-Jahr-Jubiläums ihre Amtskollegen aus St. Gallen zu einem Treffen in Liechtenstein. Das teilte die Regierung am Freitagvormittag mit.

Die Regierungsmitglieder aus Liechtenstein und dem Kanton St. Gallen mitsamt ihren Begleitungen. (Foto: IKR / ZVG)

VADUZ - Am Donnerstag empfing die Regierung anlässlich des 300-Jahr-Jubiläums ihre Amtskollegen aus St. Gallen zu einem Treffen in Liechtenstein. Das teilte die Regierung am Freitagvormittag mit.

Regierungschef Adrian Hasler begrüsste die Präsidentin Heidi Hanselmann, die Regierungsmitglieder Stefan Kölliker, Benedikt Würth, Fredy Fässler, Bruno Damann, Marc Mächler und deren Gattinnen sowie Staatssekretär Canisius Braun mit Gattin im Fürst Johannes Saal im Regierungsgebäude in Vaduz. Von Seiten der Liechtensteiner Regierung waren neben Adrian Hasler auch Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch mit Gattin, Regierungsrätin Dominique Hasler mit Gatte und der stellvertretende Protokollchef Günter Frommelt in Vertretung des Regierungssekretärs vor Ort, um die Gäste in Empfang zu nehmen. Adrian Hasler habe in seiner Begrüssung die bewährte grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem Kanton St. Gallen gewürdigt, die dem Erfolg der gesamten Region diene.

Nach dem Empfang führte der Liechtenstein-Experte Leander Schädler die Gäste in die Geschichte Liechtensteins ein und ermöglichte ihnen einen Einblick in das Landtagsgebäude. Im Anschluss habe Museumsdirektor Friedemann Malsch den St. Galler Regierungsrat im Kunstmuseum Liechtenstein begrüsst und zu einer Führung durch die Gemäldesammlung des Fürstenhauses in der Jubiläumsausstellung «Liechtenstein. Von der Zukunft der Vergangenheit» eingeladen. Als Abschluss fand ein gemeinsames Abendessen im Kunstmuseum Liechtenstein statt. In diesem Rahmen konnten sich die Teilnehmenden über wichtige Themen austauschen.

(red / ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Landtagswahlen 2021: Der Termin steht
Volksblatt Werbung