Der zuständige Regierungschefstv. Daniel Risch sieht ein Moratorium bei Mobilfunkmasten nicht als zielführend an. (Fotos: MZ)
Politik
Liechtenstein|02.10.2019 (Aktualisiert am 02.10.19 18:03)

Mehr Transparenz, bitte - Petition zu Mobilfunkmasten überwiesen

VADUZ - Die Petition für einen Baustopp weiterer Mobilfunkantennen wurde vom Landtag zwar überwiesen, obschon viele Abgeordnete einem Moratorium kritisch gegenüberstanden. Sie sahen die Bittschrift eher als Zeichen, dass die Regierung in Sachen Mobilfunk für mehr Transparenz und Aufklärung sorgen soll.

Der zuständige Regierungschefstv. Daniel Risch sieht ein Moratorium bei Mobilfunkmasten nicht als zielführend an. (Fotos: MZ)

VADUZ - Die Petition für einen Baustopp weiterer Mobilfunkantennen wurde vom Landtag zwar überwiesen, obschon viele Abgeordnete einem Moratorium kritisch gegenüberstanden. Sie sahen die Bittschrift eher als Zeichen, dass die Regierung in Sachen Mobilfunk für mehr Transparenz und Aufklärung sorgen soll.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 539 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|23.09.2019 (Aktualisiert am 23.09.19 16:05)
Aktuelle Stunde: Ist eine "Weissklimastrategie" sinnvoll?