Die Vorarlbergerstrasse soll verlegt werden, um das Zentrum von Schaanwald zu umfahren. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|27.08.2019 (Aktualisiert am 27.08.19 22:36)

Strassenverlegung in Schaanwald: Der Wind hat sich gedreht

MAUREN/SCHAANWALD - Mit der Verlegung der Vorarlbergerstrasse unterhalb des «Zuschg» soll in Schaanwald ein Dorfzentrum entstehen. Im September-Landtag entscheidet der Landtag über den dafür nötigen Verpflichtungskredit von 4,7 Millionen Franken. Der Gemeinderat hat dem neuen Dorfplatz in einem Grundsatzentscheid bereits grünes Licht gegeben. Nur scheinen die Einwohner das gar nicht mehr zu wollen, wie eine Diskussion am Dienstagabend zeigte.

Die Vorarlbergerstrasse soll verlegt werden, um das Zentrum von Schaanwald zu umfahren. (Foto: Paul Trummer)

MAUREN/SCHAANWALD - Mit der Verlegung der Vorarlbergerstrasse unterhalb des «Zuschg» soll in Schaanwald ein Dorfzentrum entstehen. Im September-Landtag entscheidet der Landtag über den dafür nötigen Verpflichtungskredit von 4,7 Millionen Franken. Der Gemeinderat hat dem neuen Dorfplatz in einem Grundsatzentscheid bereits grünes Licht gegeben. Nur scheinen die Einwohner das gar nicht mehr zu wollen, wie eine Diskussion am Dienstagabend zeigte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 668 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 29 Minuten
Das Damoklesschwert über Aurelia Frick