Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Liechtenstein|15.08.2019 (Aktualisiert am 15.08.19 18:17)

Albert Frick: «Ein Land in Jubiläumslaune, was für eine Freude!»

Landtagspräsident Albert Frick ging in seiner Ansprache auf die Erfolgsgeschichte des Landes ein und spannte dabei den Bogen in die Zukunft.

Durchlauchter Landesfürst, Durchlauchte Landesfürstin, Durchlauchter Erbprinz, Königliche Hoheit, Durchlauchten, geschätzte Mitglieder von Regierung und Landtag, Exzellenzen, liebe Liechtensteinerinnen, liebe Liechtensteiner, liebe Gäste,

ein Land in Jubiläumslaune, was für eine Freude! 1719 wurde das Fürstentum Liechtenstein gegründet. 300 Jahre verbinden die Bewohner unseres Landes mit dem Fürstenhaus Liechtenstein. Es ist dies eine wechselhafte Geschichte, die von einer Fernbeziehung in das heutige Zusammenleben in Liechtenstein führt. Das Fürstentum Liechtenstein wurde buchstäblich aus der Not geboren. Aufgrund hoher Schulden sahen sich die Grafen von Hohenems gezwungen, 1699 zunächst die Herrschaft Schellenberg und 1712 die Grafschaft Vaduz an den Fürsten von Liechtenstein zu verkaufen. Zwei unbedeutende Fleckchen Erde, die nichts abwarfen, bewohnt von Bauern, die mit Missernten zu kämpfen hatten.

Dass sich das Adelshaus Liechtenstein im fernen Mähren für die Region interessierte, hatte einen bedeutsamen Grund: Schellenberg und Vaduz waren schon seit dem 14. Jahrhundert reichsunmittelbar, das heisst, der regionale Herrschaftsträger war ohne Zwischeninstanzen dem Kaiser unterstellt. Schon seit Jahrzehnten bemühte sich das Fürstenhaus, die Reichsfürstenwürde zu erlangen. Dafür bedurfte es allerdings des Besitzes eines reichsunmittelbaren Territoriums von bestimmter Grösse. Mit dem am 23. Januar 1719 durch Kaiser Karl VI. erlassenen Zusammenschluss der Herrschaft Schellenberg und der Grafschaft Vaduz zum Fürstentum Liechtenstein wurde ein solches Territorium geschaffen. Es war die Geburtsstunde unseres Landes.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 19 Absätze und 1197 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|15.08.2019 (Aktualisiert am 15.08.19 20:04)
Erbprinz Alois: «Wir haben aber auch vieles richtig gemacht» - Mit Fotostrecke