Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Symbolfoto: ZVG)
Politik
Liechtenstein|01.07.2019 (Aktualisiert am 02.07.19 15:18)

Erste Gespräche im Juli: Regierung nimmt Projekt S-Bahn wieder auf

VADUZ - Die Regierung hat die Sistierung des Projekts "S-Bahn Liechtenstein" aufgehoben und gleichzeitig das Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport zur Verhandlung eines Finanzierungsschlüssels für den Ausbau der Eisenbahnstrecke Feldkirch-Buchs im Hinblick auf die Realisierung einer S-Bahn mit der Republik Österreich und der ÖBB eingesetzt.

(Symbolfoto: ZVG)

VADUZ - Die Regierung hat die Sistierung des Projekts "S-Bahn Liechtenstein" aufgehoben und gleichzeitig das Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport zur Verhandlung eines Finanzierungsschlüssels für den Ausbau der Eisenbahnstrecke Feldkirch-Buchs im Hinblick auf die Realisierung einer S-Bahn mit der Republik Österreich und der ÖBB eingesetzt.

Grundlage für diese Entscheidung der Regierung bildet die während dem letzten Jahr gemeinsam mit Österreich aktualisierte Kostenzusammenstellung, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Das damalige Projekt wurde bezüglich Art und Umfang überprüft und weitestgehend bestätigt. Eine massgebliche Änderung stellt ein möglicher Halt des Railjets zwischen Wien und Zürich in Nendeln dar.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 325 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|21.05.2019 (Aktualisiert am 02.07.19 15:37)
Es braucht die Wende in der Mobilität
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung