Politik
Liechtenstein|19.06.2019 (Aktualisiert am 19.06.19 17:09)

Neuerungen bei Kita-Finanzierung und Familienportal

VADUZ - Per 1.September 2019 soll in allen öffentlich zugänglichen ausserhäuslichen Kinderbetreuungseinrichtungen die Finanzierungsmodalitäten umgestellt und digitalisiert werden. Die Tarife werden künftig einkommens- und leistungsabhängig verrechnet. Ebenso neu gestaltet wurde das Familienportal.

VADUZ - Per 1.September 2019 soll in allen öffentlich zugänglichen ausserhäuslichen Kinderbetreuungseinrichtungen die Finanzierungsmodalitäten umgestellt und digitalisiert werden. Die Tarife werden künftig einkommens- und leistungsabhängig verrechnet. Ebenso neu gestaltet wurde das Familienportal.

Die zentrale Anlaufstelle für Eltern, welche sich über Themen wie Schwangerschaft und Geburt, Angebote der Frühen Förderung oder aktuelle Veranstaltungen informieren wollen bildet seit einigen Jahren das Familienportal (www.familienportal.li), schreibt das Ministerium für Gesellschaft in einer Aussendung. Das Familienportal wurde deshalb in den vergangenen Monaten zusammen mit dem Eltern-Kind-Forum, welches das Familienportal administriert, neu gestaltet und betreffend Nutzerfreundlichkeit optimiert. Neu finden sich dort auch Informationen zu Kinderbetreuungsangeboten sowie die Möglichkeit, eine unverbindliche Anfrage an eine Betreuungseinrichtung zu stellen. Auch die umfangreiche Broschüre zur Familienförderung in Liechtenstein steht im Familienportal zum Herunterladen zur Verfügung.

(ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 22:02 (Aktualisiert gestern 22:20)
«Frauen wollen angestupft werden»