Volksblatt Werbung
VU-Fraktionssprecher Günter Vogt. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|04.06.2019 (Aktualisiert am 04.06.19 10:02)

VU verzichtet: Keine "Aktuelle Stunde" im Juni-Landtag

VADUZ - Auch im Juni-Landtag wird es zu Beginn der Sitzung keine "Aktuelle Stunde" geben. Wie der Parlamentsdienst am Dienstag mitteilte, hat die VU-Fraktion, die an der Reihe gewesen wäre eine Thema vorzuschlagen, darauf verzichtet. 

VU-Fraktionssprecher Günter Vogt. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Auch im Juni-Landtag wird es zu Beginn der Sitzung keine "Aktuelle Stunde" geben. Wie der Parlamentsdienst am Dienstag mitteilte, hat die VU-Fraktion, die an der Reihe gewesen wäre eine Thema vorzuschlagen, darauf verzichtet. 

Schon zum Auftakt der Mai-Sitzung des Landtags entfiel die "Aktuelle Stunde", weil die FBP-Fraktion, die turnusgemäss an der Reihe gewesen wäre, auf die Einreichung eines Themas verzichtet hatte.

Zuletzt befasste sich der Landtag im Rahmen einer "Aktuellen Stunde" mit dem Casino-Boom in Liechtenstein. Die Fraktion der Freien Liste hatte dieses Thema für die April-Sitzung eingereicht.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.06.2019
Elfried Hasler: «Steuergelder dort einsetzen, wo die Wirkung des Franken am grössten ist»
Volksblatt Werbung