Volksblatt Werbung
Familien sollen steuerlich entlastet werden. (Foto: Shutterstock)
Politik
Liechtenstein|29.05.2019 (Aktualisiert am 29.05.19 17:07)

Höherer Kinderabzug in Vernehmlassung

VADUZ - Im Zuge einer Postulatsbeantwortung kündigte die Regierung bereits Anfang Mai an, dass sie steuerliche Entlasungen für Familien schaffen will. Am Dienstag hat sie nun einen Vernehmlassungsbericht zur Anspassung des Steuergesetzes verabschiedet. So soll unter anderem der Kinderabzug von 9000 auf 12 000 Franken erhöht werden.

Familien sollen steuerlich entlastet werden. (Foto: Shutterstock)

VADUZ - Im Zuge einer Postulatsbeantwortung kündigte die Regierung bereits Anfang Mai an, dass sie steuerliche Entlasungen für Familien schaffen will. Am Dienstag hat sie nun einen Vernehmlassungsbericht zur Anspassung des Steuergesetzes verabschiedet. So soll unter anderem der Kinderabzug von 9000 auf 12 000 Franken erhöht werden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 138 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 5 Minuten (Aktualisiert vor 5 Minuten)
Boss: «Das Verhältnis zu den Religionen muss geklärt sein»
Volksblatt Werbung