Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Symbolischer "Spatenstich" von Vorsteher Freddy Kaiser mit dem Abbruchhammer im Beisein von Architekt Patrick Matt (links), Fachplanern sowie Mitgliedern des Gemeinderats und der Projektgruppe für die Erneuerung des Gemeindesaals Mauren. (Foto: ZVG/Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|28.03.2019 (Aktualisiert am 28.03.19 15:47)

Gemeindesaal Mauren wird von Grund auf erneuert

MAUREN - Mit einem symbolischen "Spatenstich", der angesichts des Bauvorhabens jedoch mit einem Abbauhammer vorgenommen wurde, ist am Donnerstag in Mauren die vollständige Erneuerung und Erweiterung des Gemeindesaals offiziell gestartet worden. Die Neueröffnung soll im Oktober 2020 stattfinden, wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt.

Symbolischer "Spatenstich" von Vorsteher Freddy Kaiser mit dem Abbruchhammer im Beisein von Architekt Patrick Matt (links), Fachplanern sowie Mitgliedern des Gemeinderats und der Projektgruppe für die Erneuerung des Gemeindesaals Mauren. (Foto: ZVG/Michael Zanghellini)

MAUREN - Mit einem symbolischen "Spatenstich", der angesichts des Bauvorhabens jedoch mit einem Abbauhammer vorgenommen wurde, ist am Donnerstag in Mauren die vollständige Erneuerung und Erweiterung des Gemeindesaals offiziell gestartet worden. Die Neueröffnung soll im Oktober 2020 stattfinden, wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 312 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 18:30
Schweizer Corona-App kommt auch hierzulande zum Einsatz