Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Vaduzer Wahlunterlagen. (Foto: DS)
Politik
Liechtenstein|18.03.2019 (Aktualisiert am 20.03.19 13:50)

Der doppelte Konrad ist kein Einzelfall

VADUZ - Ein Vaduzer Stimmbürger hat Unstimmigkeiten bei seinen Wahlunterlagen festgestellt: Der Wahlzettel für VU-Kandidat Frank Konrad war doppelt enthalten, dafür fehlte René Hasler von der Freien Liste. Dies ist offenbar kein Einzelfall. Betroffene können sich bei der Gemeinde melden.

Die Vaduzer Wahlunterlagen. (Foto: DS)

VADUZ - Ein Vaduzer Stimmbürger hat Unstimmigkeiten bei seinen Wahlunterlagen festgestellt: Der Wahlzettel für VU-Kandidat Frank Konrad war doppelt enthalten, dafür fehlte René Hasler von der Freien Liste. Dies ist offenbar kein Einzelfall. Betroffene können sich bei der Gemeinde melden.

Vier Personen wollen am kommenden Sonntag Bürgermeister von Vaduz werden. Somit landeten Anfang März jeweils vier grüne Wahlzettel mit den Namen der Kandidaten in den Briefkästen der Vaduzer Stimmbürger.

Ein Fehler schlich sich dabei jedoch zumindest bei einem aufmerksamen Stimmbürger ein. Darauf machte dieser am Wochenende in der Facebook-Gruppe "Stammtisch Liechtenstein" aufmerksam.

Anstatt dem Kandidaten der Freien Liste, René Hasler, fand sich in seinen Wahlunterlagen ein weiterer Stimmzettel des VU-Kandidaten Frank Konrad.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 200 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|09.03.2019
So spannend waren Gemeindewahlen noch nie

TRIESEN - Die Kandidatinnen und Kandidaten sind bekannt, die Wahlunterlagen verteilt und der Wahlkampf steckt in der finalen Phase: Der ideale Zeitpunkt also für eine Analyse des Politologen Wilfried Marxer. Sicher ist, (fast) alles ist offen.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung