Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von Links: Tino Quaderer (FBP), Leo Kranz (DPL), Harry Hasler (FL) und Viktor Meier (VU) bewerben sich in Eschen-Nendeln um das Amt des Gemeindevorstehers. (Foto: ZVG/Radio Liechtenstein)
Politik
Liechtenstein|02.03.2019

Vier Kandidaten für Eschen an einem Tisch bei Radio L

TRIESEN/ESCHEN - Als letzte Gemeinde mit mehreren Vorsteherkandidaten, geht es am Sonntag auf Radio L um Eschen. In den Zielen scheinen sich die vier Amtsanwerter relativ einig zu sein. Die Wähler müssen entscheiden, wem sie es zutrauen.

Von Links: Tino Quaderer (FBP), Leo Kranz (DPL), Harry Hasler (FL) und Viktor Meier (VU) bewerben sich in Eschen-Nendeln um das Amt des Gemeindevorstehers. (Foto: ZVG/Radio Liechtenstein)

TRIESEN/ESCHEN - Als letzte Gemeinde mit mehreren Vorsteherkandidaten, geht es am Sonntag auf Radio L um Eschen. In den Zielen scheinen sich die vier Amtsanwerter relativ einig zu sein. Die Wähler müssen entscheiden, wem sie es zutrauen.

Plus - Artikel

Sie erwarten 12 Absätze und 543 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|25.02.2019 (Aktualisiert am 25.02.19 18:07)
Diese 197 Menschen treten bei den Gemeindewahlen an