Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Interpellant Herbert Elkuch (NF) zeigte sich mit der Beantwortung zufrieden. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|27.02.2019 (Aktualisiert am 27.02.19 19:04)

Wertschöpfung ja, aber nicht zu Lasten des Prämienzahlers

VADUZ - Einen ersten Vorgeschmack auf die Debatte zur Spitalsinfrastruktur lieferte die am Mittwoch im Landtag behandelte Beantwortung der Interpellation von Herbert Elkuch (NF) und dem parteiunabhängigen Johannes Kaiser zur volkswirtschaftlichen Entwicklung des Gesundheitsstandorts Liechtenstein. Auf Kosten der Prämienzahler wollte zwar niemand Wertschöpfung generieren. Nicht ganz einig waren sich die Votanten jedoch, wann dies der Fall ist.

Der Interpellant Herbert Elkuch (NF) zeigte sich mit der Beantwortung zufrieden. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Einen ersten Vorgeschmack auf die Debatte zur Spitalsinfrastruktur lieferte die am Mittwoch im Landtag behandelte Beantwortung der Interpellation von Herbert Elkuch (NF) und dem parteiunabhängigen Johannes Kaiser zur volkswirtschaftlichen Entwicklung des Gesundheitsstandorts Liechtenstein. Auf Kosten der Prämienzahler wollte zwar niemand Wertschöpfung generieren. Nicht ganz einig waren sich die Votanten jedoch, wann dies der Fall ist.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 468 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|27.02.2019 (Aktualisiert am 27.02.19 16:08)
Landtag will mehr Demokratie in den Gemeinden wagen