(Archivfoto: MZ)
Politik
Liechtenstein|17.01.2019 (Aktualisiert am 18.01.19 10:39)

Erbprinz ruft Politik zur konstruktiven Zusammenarbeit auf

VADUZ - Anlässlich der Landtagseröffnung hat Erbprinz Alois deutliche Worte gewählt. In seiner Thronrede thematisierte er die Stimmung im Land und zeigte auf, was seiner Ansicht nach nun nötig ist.

(Archivfoto: MZ)

VADUZ - Anlässlich der Landtagseröffnung hat Erbprinz Alois deutliche Worte gewählt. In seiner Thronrede thematisierte er die Stimmung im Land und zeigte auf, was seiner Ansicht nach nun nötig ist.

"Spricht man hingegen mit der Bevölkerung Liechtensteins, so vernimmt man oft Klagen über Orientierungslosigkeit, Reformstau und fehlendes Vertrauen in die Politik. Man hört Zukunftsängste und die Befürchtung, dass wir zu einem Land der Nein-Sager geworden sind, dem die Gestaltung der Zukunft nicht gelingen will", sagte Erbprinz Alois am Donnerstag anlässlich der Landtagseröffnung. Er erinnerte in seiner Thronrede an die Sparpakete der vergangenen Jahre, aber auch an die schlechte Stimmung in Europa, die sich auf Liechtenstein übertrage.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 395 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|17.01.2019 (Aktualisiert am 17.01.19 11:09)
"Als gewählte Volksvertreter tragen wir grosse Verantwortung
Volksblatt Werbung